Anmelden
30.01.2020

4.Meisterschaftsrunde Juniorinnen D

Wild Tigers - Uediker Lions   2 : 6

Das erste Spiel im neuen Jahr fand in Zürich statt.Im dreier Konvoi fuhren wir mit grosser Euphorie dorthin.Leider lief es nicht so wie wir dachten.Irgendwie standen unsere Mädels neben der Spur.Zur Pause stand es 4:0 für Uedikon.Wir fanden einfach nicht den richtigen Tritt ins Spiel,standen wie versteinert auf dem Feld und sahen zu wie Lions die Tore schossen.Nach der Pause probierten wir die Mädels wach zu rütteln und konnten immerhin doch noch zwei Tore schiessen.Am Ende stand es 2 : 6 für die Uediker Lions.

 

Wild Tigers - Rychenburg Winterthur   6 : 4

12.50 Uhr standen wir bereit fürs zweite Spiel gegen Winterthur.Man konnte es gar nicht glauben...wenn man sich ans erste Spiel erinnert...doch die Anzeigetafel zeigte doch glatt zwei Tore für die Tigers an und dass nach ein paar Spielminuten.Was war passiert in der Pause mit unseren Mädchen, denn sie kamen jetzt ganz anders daher als noch im ersten Spiel.Vielleicht lag es auch am Gegner mit den roten Punkten......Hypnose sei Dank......!!!!!Das Spiel lief super bis zum 3:1.Kurz vor dem Pausenpfiff mussten wir aber doch noch zittern,denn die Winterthurer Girls schossen zwei Tore innerhalb von einer Minute.Zum Pausenpfiff stand es 3:3.Nach einer kleiner Veränderung der Blöcke gieng es weiter zu den letzten 20 Spielminuten.Jetzt zeigten die Tigers was sie wirklich konnten und spielten ein viel besseres Spiel, dass sogar die Pässe dort hin kamen wo sie auch sollten.Am Schluss gewannen wir dieses Spiel mit 6:4.

 

Dank den zwei Punkten stehen wir immer noch auf Platz 1....weiter so Tiger-Girls