Anmelden
18.12.2018Junioren D

Matchbericht Runde 6 in Oberwil

Matchbericht Runde 6 in Oberwil

W.T. Härkingen-Gäu I - Unihockey Fricktal IV  2:12 (2:5)

…. und das gelang dem Team durchaus. Bis zur Halbzeit gelang es den Tigers, durch zwei schön herausgespielte Treffer den Fricktalern ebenbürtig gegenüber zu stehen. In der Verteidigung stand man ruhig und sicher. Leider war trotz der 2:1 Führung diese Linie nicht zu halten und die Tigers kassierten in kurzer Folge bis zur Halbzeit 4 Gegentore.

Nach der Halbzeit war das Team bedingungslos gewillt, den Vorsprung aufzuholen, jedoch war die Torumrandung mehr als zweimal gegen uns eingestellt und mit dem größeren Risiko wurde auch die Spielweise etwas leichtsinniger. So konnte Fricktal einige Ballverluste und Stellungsfehler der Wild Tigers ausnutzen und in gewohnter Weise Tor um Tor davonziehen bis zum Endstand.

FBC Känerkinden 03 - W.T. Härkingen-Gäu I 4:6 (1:2)


War das Spiel gegen den Tabellenführer deutlich, sollte jetzt aber ein Sieg gegen das Team aus Känerkinden eingefahren werden. Der Start gelang wieder und man erzielte nach einer kurzen Abtastphase den ersten Treffer, und konnte nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich vor der Pause mit 2:1 in Führung gehen.

Nach der Pause verlor man wieder etwas den Faden und es entwickelte sich ein sehr spannendes und ausgeglichenes Spiel, bei dem sich die Torhüter  - auf beiden Seiten - immer wieder auszeichnen konnten.

2018 Weihnachten UHC Dm.png

Lineup:

Philipp Studer (G), Felix Hofer (G), Alessandro Studer, Colin Tritten(abw.), Tino Antoniadis, Dario Kämpfer, Fabian Aebischer, Jan Fluri, Janik Grossenbacher, Joel Halfmann, Leon Rauber, Luca Gasser (abw.), Luca Greber, Marc Aerni, Marco Bannwart, Michael Heeb(abw.), Noah Saner, Tim Furrer(abw.),